Preisträger kommt aus Rheinland-Pfalz

Die Übergabe des 1. Preises des Schülerwettbewerbs 2015 der Weltliga für Freiheit und Demokratie in Deutschland (WLFD) an den Leistungskurs Sozialkunde des Gutenberg-Gymnasiums Mainz konnte im Juni in feierlichem Rahmen in der Vertretung der Republik China in Berlin stattfinden.

Die Repräsentantin der Republik China in Deutschland, Frau Agnes Hwa-Yue Chen, überreichte mit den Vizepräsidenten der WLFD Deutschlands, Olaf Gutting und Andreas Mattfeldt, in Anwesenheit von Anita Schäfer, Ursula Groden-Kranich und Gaius Julius Caesar den Siegerpokal als auch die Siegerurkunde an die Schüler des Leistungskurses.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.