Preisträger Lebenswerk ausgezeichnet 2017

Die Preisträger haben in verschiedenster Weise die mit Freiheit und Demokratie verbundenen Werte vorgelebt und befördert.

        

 

Preisträger Lebenswerk ausgezeichnet 2013

Die Preisträger Klaus Bühler, Anita Schäfer MdB, Wilhelm Hogrefe, Dr. Alfons Siegel und Manfred Werner, haben in verschiedenster Weise die mit Freiheit und Demokratie verbundenen Werte vorgelebt und befördert.

Die Preisträger mit den Vorstandsmitgliedern in Berlin.
Klaus Bühler bei seiner Rede.
Axel Fischer zeichnet Manfred Werner aus.

 

Ob als Politiker, als Verantwortliche in Gewerkschaften, Verbänden und Vereinen, ob in der Wissenschaft, als Unternehmer oder in der Erwachsenenbildung, ob auf kommunaler Ebene, an der Spitze eines militärischen Beistandspaktes, als Mitglied von Friedens- und Abrüstungsbündnissen oder im Rahmen internationaler Austauschorganisationen verkörpern diese fünf Persönlichkeiten die mit unserem Freiheits- und Demokratieverständnis verbundenen Werte in geradezu idealer Weise. Ihr soziales Engagement zeugt von Kreativität, Tatkraft, Ausdauer und Leistungswillen und ist nicht zuletzt Beleg ihrer tiefen Verankerung in unserer christlich geprägten mitteleuropäischen Wertegemeinschaft.

Es freut uns, dass wir fünf so verdiente und würdige Träger unser freiheitlich-demokratischen Werte ehren konnten.

Präsident Axel Fischer MdB mit Otto Hauser.

Die Festansprache hielt Otto Hauser, der eine Zeit lang Regierungssprecher der Bundesregierung unter Bundeskanzler Helmut Kohl war.

 

Preisträger Schülerwettbewerb

Auch im Jahr 2015 wurden Preise an die Sieger des Schülerwettbewerbs vergeben. Die zumThema: „Freiheit und Demokratie, Freihandel und Selbstbestimmung in einer pluralistischen Welt“ von den Schulklassen eingereichten Beiträge zeichneten sich durch eine hohe Qualität und viel Kreativität aus.

Die Preisträger waren:

  1. Preis: Gutenberg-Gymnasium Mainz, Sozialkundeleistungskurs
  2. Preis: Wirtschaftsgymnasium Schwäbisch Gmünd, Klasse 12-1
  3. Preis: Kreisgymnasium Hochschwarzwald, Klasse 10 B

 

Preisverleihung des Schülerwettbewerbs 2015

Der erste Preis, der mit einer Klassenfahrt nach Berlin verbunden war, wurde Anfang Juni in der Repräsentanz der Republik von China auf Taiwan feierlich übergeben.

 

Preisträger Schülerwettbewerb

Im Jahr 2014 wurden Preise an die Sieger im neu ins Leben gerufenen Schülerwettbewerb vergeben. Die beim Schülerwettbewerb von den Schulklassen eingereichten Arbeiten zeichnen sich durch eine hohe Qualität aus. Die Preisträger waren:

  1. Preis: Gymnasium am Markt, Achim, Klasse 9a
  2. Preis: Private Schule Donner und Kern, Waiblingen
  3. Preis: Kreisgymnasium Riedlingen, Klasse 10a
Der Demokratie- und Freiheitspreis der WLFD Deutschland wird vom Präsidenten Axel Fischer MdB und den Vizepräsidenten Olav Gutting MdB und Andreas Mattfeldt MdB übergeben. Agnes Chen stellte uns die Räumlichkeiten der Vertretung zur Verfügung.

Der erste Preis, der mit einer Klassenfahrt nach Berlin verbunden war, wurde Ende Juni in der Repräsentanz der Republik von China auf Taiwan feierlich übergeben.