Preisträger kommt aus Niedersachsen

Die Übergabe des 1. Preises des Schülerwettbewerbs 2014 der Weltliga für Freiheit und Demokratie in Deutschland (WLFD) an die Klasse 9a des Gymnasium am Markt Achim, konnte in feierlichem Rahmen in der Vertretung der Republik China in Berlin stattfinden. Die Repräsentantin der Republik China in Deutschland, Frau Agnes Hwa-Yue Chen, überreichte mit dem Präsidenten der WLFD Deutschlands, Axel Eduard Fischer und den Vizepräsidenten Olaf Gutting und Andreas Mattfeldt den Siegerpokal als auch die Siegerurkunde an die Schulklasse.